Vorname-Verzeichnis - Namen / Bedeutung zu "Margrit"

Personen mit dem Vornamen "Margrit"

Margrit Anliker Margrit Baier Margrit Balmer Margrit Beck Margrit Beck-Föhn Margrit Beyer Margrit Binder Margrit Bleiker Margrit Brändle Margrit Buchegger Margrit Burgener Margrit Burkhalter Margrit Böhler Margrit Böni Margrit Camenzind Margrit Danz Margrit Deck Margrit Diggelmann Margrit Dubey Margrit Egli Margrit Erne Margrit Escher Margrit Eugster Margrit Fluder-Furrer Margrit Flückiger Margrit Frank Margrit Frei Margrit Fritz Margrit Gamma Margrit Gander Margrit Gerber Margrit Germann Margrit Giezendanner Margrit Gnos Margrit Grossen Margrit Grüninger Margrit Güller Margrit Hegner Margrit Heuberger Margrit Hunziker Margrit Huss Margrit Huwiler Margrit Jehli Margrit Joelson Margrit John Margrit Jung Margrit Keel Margrit Kessler Margrit Klaus Margrit Koller-Illi Margrit Kopp Margrit Kraus Margrit Kummer Margrit Küng Margrit Linder Margrit Loretan Margrit Löhrer Margrit Lüscher Margrit Lüthi Margrit Mani Margrit Moritz Margrit Mueller Margrit Mumenthaler Margrit Notter Margrit Pieren Margrit Reiner Margrit Riedener Margrit Roos Margrit Rusterholz Margrit Rutishauser Margrit Schlegel Margrit Schneider Margrit Schnelli Margrit Schwegler Margrit Schweizer Margrit Sieber Margrit Singer Margrit Stadler Margrit Stalder Margrit Stoll Margrit Stolz Margrit Straub Margrit Studer Margrit Stutz Margrit Stähli Margrit Stäuble Margrit Tschudin Margrit Vogler Margrit Weibel Margrit Werner Margrit Widmer Margrit Wild Margrit Wilhelm Margrit Winiger Margrit Wittwer Margrit Zaugg Margrit Zehnder Margrit Zellweger Margrit Zimmerli Margrit Von Wartburg
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Infos zu "Margrit"

Zu Margrit gibt es bei Yasni 1631 unterschiedliche Namen.

Die häufigsten Nachnamen zu Margrit sind: Baumgartner, Brassel, Faggi

Margrit ist in der Rangreihe der häufigsten Vornamen bei Yasni auf Platz 375.

Nach Margrit wurde in den letzten 7 Tagen 1 mal gesucht.

Bedeutung von "Margrit"

Weiblicher Vorname (Deutsch): Margrit; die Perle; Altgriechisch (14 Nothelfer); margarites = die Perle (Althochdeutsch); als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.); das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Vornamen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ