Vorname-Verzeichnis - Namen / Bedeutung zu "Margrit"

Personen mit dem Vornamen "Margrit"

Margrit Ackermann Margrit Adler Margrit Aebi Margrit Albert Margrit Alex Margrit Annen Margrit Bach Margrit Baumann Margrit Bianchi Margrit Bielmeier Margrit Blatter Margrit Bollmann Margrit Brem-Frey Margrit Brun Margrit Bärtschi Margrit Bösch Margrit Büchel Margrit Colombo Margrit Diener Margrit Fahrni Margrit Fankhauser Margrit Fehr Margrit Feusi Margrit Fisler Margrit Gassmann Margrit Gedeon Margrit Geiger Margrit Gerhard Margrit Grabas Margrit Gross Margrit Groß Margrit Grundisch Margrit Gut Margrit Gwerder Margrit Götz Margrit Habegger Margrit Hahn Margrit Haller-Bernhard Margrit Harlacher Margrit Hefti Margrit Hegglin Margrit Herrmann Margrit Hochstrasser Margrit Häring Margrit Höppner Margrit Imhof Margrit Jud Margrit Kammer Margrit Karsay Margrit Kaufmann Margrit Kliem Margrit Krähenbühl Margrit Landolt Margrit Liebe Margrit Lindenmann Margrit Link Margrit Mayer Margrit Mettler Margrit N. Durrer Margrit Odermatt Margrit Ott Margrit Pfirter Margrit Preisig Margrit Rainer Margrit Ramseier Margrit Reich Margrit Reimann Margrit Reuter Margrit Rickenbacher Margrit Rieben Margrit Roland Margrit Rutz Margrit Rösch Margrit Rüegg Margrit Rüfenacht Margrit Sami Margrit Sartorius Margrit Schatt Margrit Scherrer Margrit Schmutz Margrit Schneebeli Margrit Schriber Margrit Schuler Margrit Schurter Margrit Schärer Margrit Seitz Margrit Steffen Margrit Studerus Margrit Stulz Margrit Thommen Margrit Thüring Margrit Trüllinger Margrit Trümpler Margrit Vogel Margrit Walther Margrit Wehinger Margrit Wieser Margrit Windisch Margrit Winter Margrit Wägli
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Infos zu "Margrit"

Zu Margrit gibt es bei Yasni 1631 unterschiedliche Namen.

Die häufigsten Nachnamen zu Margrit sind: Baumgartner, Brassel, Faggi

Margrit ist in der Rangreihe der häufigsten Vornamen bei Yasni auf Platz 375.

Nach Margrit wurde in den letzten 7 Tagen 1 mal gesucht.

Bedeutung von "Margrit"

Weiblicher Vorname (Deutsch): Margrit; die Perle; Altgriechisch (14 Nothelfer); margarites = die Perle (Althochdeutsch); als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.); das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)

Wichtige Personen: Heute - Übersicht / Namen: Heute - Übersicht
Alle Vornamen: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ